Sprungziele
Inhalt

Theaterfahrt nach Hameln

Dieses Jahr ist es uns gelungen, die Fahrt mit privaten PKWs zu organisieren, um die Buskosten einzusparen. VIELEN DANK an die vielen Fahrer, die uns diese Fahrt ermöglicht haben. So machten sich also gleich um 8.00 Uhr zahlreiche Autos auf den Weg von Mehle nach Hameln. Problemlos und pünktlich konnten wir uns auf dem großen Marktplatz vor dem Theater sammeln. Das Theater hat eine prima Organisation hinsichtlich der Garderobe geleistet, so dass wir ohne Schwierigkeiten unsere Plätze im Saal einnehmen konnten. Aufgeregt guckten sich viele Kinder, die noch nie in einem großen Theater waren, um, und warteten gespannt auf den Beginn des Stückes. Das Stück "Der gestiefelte Kater" brachte den Kindern ein altbekanntes Märchen auf kindgerechte Art und Weise nah und konnte mit etlichen eingebauten Anspielungen auch die Erwachsenen erfreuen. So verließen wir nach 70 Minuten Vorstellung alle glücklich und zufrieden das Theater, wo uns die wartenden Eltern schon in Empfang nahmen, um alle wieder zurück zur Schule zu fahren.

Auch im Nachhinein erzählten die Kinder noch viel von dem Stück, so dass für uns klar ist: Das Theater in Hameln ist auch zukünftig eine Reise wert!

nach oben zurück