Sprungziele
Inhalt

Naturforscher im Wald

Unsere ersten beiden Sachunterrichtsprojekttage verbrachten wir im Wald.

Am 11. und 18. September hieß es für die gesamte Schule "Auf gehts in den Wald".

Während der erste Waldtag vor allem zum Kennenlernen und zum gemeinsamen Frühstücken und Spielen genutzt wurde, haben wir uns eine Woche später mit den verschiedenen Schichten und Tieren des Waldes beschäftigt. Dazu wurde fleißig beobachtet, angefasst, gefühlt und auch gezeichnet. Mit Becherlupen ausgerüstet durften die Kinder die Tiere und Pflanzen des Waldes genauer unter die Lupe nehmen. Mit Klemmbrettern, Papier und Stiften wurde dann jede einzelne Schicht genau skizziert und beschriftet.

Das war ein sehr spannender Tag für unsere Naturforscher.

nach oben zurück