Sprungziele
Inhalt

Tschüss ihr Viertis!

Am letzten Schultag hieß es wie in jedem Jahr Abschied nehmen.

Am Mittwoch, den 15.07.2020, hieß es Abschied nehmen. Unsere Viertklässler*innen hatten ihren allerletzten Grundschultag.

Gestartet wurde der letzte Tag mit dem Signieren der Abschieds-T-Shirts. Mit Masken und eigenen Stiften zum Unterzeichnen bewaffnet, trafen sich die Viertklässler*innen unter unserer Linde und signierten sich fleißig gegenseitig ihre T-Shirts. Auch wir Lehrerinnen durften auf so manchem T-Shirt unterschreiben.

Um 9.00 Uhr startete dann unser etwas anderes Abschiedsforum. Leider durfte es keine eigenen Beiträge der Kinder geben, dafür hielt Frau Süß eine kurze Rede, in der sie sich im Namen von uns allen herzlich bei den Kindern und ihren Eltern bedankte und gleichzeitig verabschiedete. Im Anschluss daran wurden unsere besten Lese- und Knobelkinder ausgezeichnet. Justus H. und Joy F. wurden für ihre besonderen Leistungen im "Mathepirat" geehrt. Bei Antolin erreichten Aliyah B. und Moritz K. die meisten Punkte. Im Anschluss daran sprach Frau Schmidt ein paar Worte im Namen der Elternschaft und überreichte Frau Süß das mittlerweile Tradition gewordene Abschiedsbild der Viertis.

Nun war der große Moment gekommen. Die Viertklässler*innen erhielten ihre Zeugnisse und ihre Abschiedsgeschenke. Jedes Kind durfte einzeln nach vorne kommen und wurde beklatscht.

Den krönenden Abschluss bildete dann die Präsentation des eigenen Abschlussvideos. Dieses hatten die Kinder mit Hilfe ihrer Eltern und nach einer Anleitung der "Minimusiker" aufgenommen.

Wie in jedem Jahr wurden die einzelnen Klassen dann mit dem Lied "Wir sagen euch tschüss" "rausgeschmissen". Draußen erwartete die Viertklässler*innen noch eine kleine Überraschung: ein Eiswagen versüßte ihnen ein bisschen den Abschied.

Bild des Abschluss-T-Shirts

nach oben zurück