Sprungziele
Inhalt

Wir sagen dir Tschüss...

Am Freitag hieß es Abschied nehmen.

Am Freitag, dem 14. Februar 2020, haben wir unsere langjährige Schulleiterin Katrin Fromme verabschiedet. Nach 15 Jahren als Schulleitung möchte Frau Fromme nun neue Weg gehen. Wir haben es uns daher nicht nehmen lassen, sie gebührend zu verabschieden.

Gestartet wurde unser Abschiedsforum mit unserem Schulsong, der leicht abgewandelt für Frau Fromme gesungen wurde. Die Jungen und Mädchen sangen zum Abschied "Frau Fromme, das war stark, dass du für uns da warst. Frau Fromme, das war stark, sagen Kreis, Dreieck, Rechteck, Quadrat". Danach folgte ein selbstgeschriebenes Gedicht unserer Viertklässler, in dem sie ihre Schulleiterin nochmal genau beschrieben. Im Anschluss daran folgte eine Rede des Kollegiums. Alle Mitarbeiter standen auf der Bühne und verabschiedeten sich von ihrer "Chefin". Danach musste gepuzzlet werden. Frau Fromme erhielt als Geschenk der Schülerschaft eine Leinwand mit einem Herz. Dieses musste auf der Bühne jedoch erstmal richtig zusammengesetzt werden. Eine knifflige Aktion. Der Abschied der Kinder endete mit unserem Abschiedslied "Wir sagen dir tschüss" und der Rosenübergabe. Jedes Kind überreichte Frau Fromme zum Abschied eine gelbe Rose. Einige Tränchen wurden dabei vergossen.

Auch der Schulvorstand wollte sich von Frau Fromme verabschieden. Um immer an "ihre" Schule erinnert zu werden, wurde Frau Fromme dazu eine Zimmerlinde überreicht.

Als letzte Redner, die es sich nicht haben nehmen lassen, Frau Fromme zu verabschieden, betraten unser Bürgermeister der Stadt Elze Herr Pfeiffer, unser Dezernent der Landesschulbehörde Herr Börker und der Ortsvorsteher von Mehle Herr Thiesemann die Bühne. Alle drei bedankten sich bei Frau Frommes für ihr Engagement für die Schule und wünschten ihr viel Glück und Erfolg.




nach oben zurück