Sprungziele
Inhalt

Organisationsrahmen

Gemäß unserem Leitbild gestalten wir unser Schulleben abwechslungsreich und auf die Gemeinschaft ausgerichtet. Die Interessen der Kinder haben einen hohen Stellenwert und werden bei der Gestaltung unseres Schullebens berücksichtigt.

Unser Unterricht beginnt um 8.00 Uhr, die Schule ist jedoch geöffnet, sobald die erste Lehrkraft da ist. Die Kinder können also ab ca. 7.30 Uhr in die Klassen und haben somit eine Zeit zum „Ankommen“ in der sie schon mit ihrer Arbeit beginnen. Anschließend gliedert sich der Vormittag in drei Blöcke (1./2. Std., 3./4. Std, 5. Std. und Sternchenstunde). Während der Unterrichtsblöcke gibt es keinen „Stundengong“, sodass die Zeit nach den Bedürfnissen der Kinder eingerichtet werden kann.

An den ersten Block schließen sich 10 Min. gemeinsames Frühstücken an. Das Frühstück findet im Klassenverband statt. Diese Möglichkeit wurde geschaffen, um zu gewährleisten, dass die Schüler in ruhiger Atmosphäre ihr Frühstück in der Klasse einnehmen können.

In der Sternchenstunde arbeiten die Kinder eigenständig an ihren Aufgaben, wobei einzelne Lehrer die Aufsicht für mehrere Lerngruppen übernehmen.

Einmal wöchentlich werden für die dritten und vierten Schuljahre Arbeitsgemeinschaften angeboten. Diese Arbeitsgemeinschaften werden von den Kollegen, Eltern und freien Mitarbeitern geleitet. Die Angebote werden von den Schülern nach Neigung gewählt und gelten für ein Schulhalbjahr. Wir sind darauf bedacht, ständig wechselnde AG's anzubieten.

nach oben zurück